Unser Spielort

Hier erfährst du mehr über unseren unvergleichbaren Spielort 2020, Schloss Elisabethenburg in Meiningen.

Hier spielen wir

Schloss Elisabethenburg

Das Schloss Elisabethenburg ließ Bernhard I., der erste Herzog von Sachsen-Meiningen, von 1682 bis 1692 als Dreiflügelanlage erbauen, die mit ihrem Turm in der Mittelachse des Hauptflügels aus der Luft als ein „E“ erkennbar ist. Später wurde diese Grundrissform gerne als Verweis auf den Namen der zweiten Ehefrau des Herzogs interpretiert, Elisabeth Eleonore von Braunschweig-Wolfenbüttel, der zu Ehren das neue Residenzschloss „Elisabethenburg“ genannt wurde. 

Das Schloss wurde mit einem breiten Wassergraben umgeben, über den die Schlossgrabenbrücke führte.

Dieser existiert heute nur noch zum Teil.

Von 1692 bis 1918 diente das Schloss den Meininger Herzögen als Residenz. 

Aufführungen 2022

auf der Henneburg 

öffentliche Generalprobe
01.07.2022       20.00 Uhr

Premiere
02.07.2022       20.00 Uhr

2. Aufführung
09.07.2022      20.00 Uhr

3. Aufführung
10.07.2022       15.00 Uhr

4. Aufführung
15.07.2022       20.00 Uhr

5. Aufführung
16.07.2022       20.00 Uhr

Frage stellen

 

Falls Sie Fragen haben, können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.