Unser Spielort

Hier erfährst du mehr über unseren unvergleichbaren Spielort, die Henneburg bei Henneberg.

Hier spielen wir

Die Henneburg

Die Burg Henneberg, auch Henneburg, ist eine östlich von Henneberg im südlichen Thüringen gelegene Burgruine und war namensgebender Stammsitz der gefürsteten Grafen von Henneberg bis ins 13. Jahrhundert. Die Burg war Mittelpunkt des Henneberger Landes, das große Teile des heutigen Unterfrankens, Südthüringens und auch Hessens umfasste. Der Ursprung der Stammburg der Grafen von Henneberg geht bis ins 11. Jahrhundert zurück und gilt seit jeher als eine der umfangreichsten Wehranlagen Thüringens.  

 

Die im Bauerkrieg gebrandschatzte, seit dem 16. Jahrhundert verlassene und mehr und mehr zum öffentlichen „Steinbruch“ herabgesunkene Burg, wurde erst durch das Engagement von Herzog Georg I. von Sachsen-Meiningen vor dem vollständigen Niedergang gerettet.

 

Seite 1995 gehört die Burg zum Bestand der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten. Der Club Henneburg e.V. kümmert sich ehrenamtlich um den Erhalt. 

Aufführungen (2021)

Immer ab 20.00 Uhr

1. Aufführung:
voraussichtlich 2021
(genauere Infos folgen)

2. Aufführung

3. Aufführung
-

4. Aufführung
-

Dieses Jahr werden wir den letztjährigen Erfolg "Die Legende von den 365 Kindern" an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden wieder exklusiv für 2000 Besucher aufleben lassen. 

Frage stellen

 

Falls Sie Fragen haben, können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.